Austral-Inseln

Dieser Archipel besteht aus zwei Inselgruppen, den Tubuai-Inseln, die im Prinzip die südliche Verlängerung der Cook-Inselkette sind, und den Bass-Inseln, die sich wiederum sehr vom Rest des Archipels unterscheiden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Austral Islands

This archipelago consists of two groups of islands, the Tubuai Islands, which are pretty much the southern extention of the Cook Island chain, and the Bass Islands, which again are very distinct from the rest of the archipelago.

*********************



*********************



oben / above:

Die Tubuai-Inseln sind recht typisch für das tropische Polynesien.:

Sie bestehen aus dem kleinen Maria-Atoll und den vier größeren Inseln Raivavae, Rimatara, Rurutu und Tubuai, die alle eine verarmte Flora mit nur wenigen endemischen Taxa beherbergen.

Die Landvogelfauna ist mehr oder weniger auf einige weitverbreitete Arten, wie die Augenbrauenente (Anas superciliosa ssp. pelewensis Hartlaub & Finsch) und den Riffreiher (Egretta sacra (Gmelin)) reduziert.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

The Tubuai Islands are quite typical for the tropical Polynesia.:

They consist of the small Maria atoll and the four larger islands of Raivavae, Rimatara, Rurutu and Tubuai, all of which harbour a somewhat depauperate flora with only a few endemic taxa.

The terrestrial birdlife is more or less reduced to several widespread species like the Pacific Black Duck (Anas superciliosa ssp. pelewensis Hartlaub & Finsch) and the Reef Egrett (Egretta sacra (Gmelin)).

*********************



oben / above:

Die Bass-Inseln sind etwas anders.:

Die Insel Rapa beherbergt eine verhältnismäßig große Anzahl endemischer Pflanzenarten (und sogar -gattungen), einige Gattungen findet man sonst nur noch in Neuseeland. Sie ist desweiteren die Heimat einer beachtlichen Radiation der Käfergattung Miocalles mit der immensen Anzahl von etwa 65 Arten, die alle auf der Insel endemisch sind.

Die Marotiri-Rocks sind nichts als kleine Überreste einer ehemaligen Insel, vielleicht so groß wie Rapa, sie sind kaum erforscht, beherbergen aber einige einheimische Pflanzen- und einige endemische Käferarten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

The Bass Islands are quite different.:

The island of Rapa harbours a comparatively large number of endemic plant species (and even genera), some of the genera are otherwise found only in New Zealand. It is furthermore home to a remarkable radiation of the beetle genus Miocalles, which has led to the immense number of about 65 species, which are all endemic to the island.

The Marotiri Rocks are nothing but small remainders of what formerly may have been a large island like Rapa, they are not well explored, but are home to several native plant - and some endemic beetle species.

*********************

überarbeitet am / edited at 26.01.2015